Weitere Mitarbeiter

DraganaDragana Borowski

Hauswirtschaft

Seit 2008 arbeite ich im Kinderhaus als Hauswirtschaftskraft. Meine Aufgabe besteht darin, den Kindern ein gesundes und leckeres Mittagessen zu bereiten.

Meine Hobbys sind Kochen, Basteln und Kinder glücklich machen. Deshalb ist es auch nicht wirklich eine Arbeit für mich, sondern eher eine Aufgabe, die ich mit viel Freude erfülle.

Diese Freude teile ich gerne mit den Kindern, wenn wir hin und wieder gemeinsam leckeres Essen in der Küche zubereiten.

Ich bilde mich auch gerne zu den unterschiedlichsten Themen fort. Ein Auszug meiner Fortbildungen der letzen Jahre:

-Mit Kindern essen – Theorie und Praxis (Verband für unabhängige Gesundheitsberatung e.V. UGB 2016)

-FIT KID Werkstatt-GEpsäch 2 “ Mittagsverpflegung – gut geplant“ (Verbraucherzentrale Hessen 2011)

-U3- mit dabei Frühförderung in der KiTa (Akademie für Kindergarten, KiTa und Hort 2013)

-Teamentwicklung, sowie Stärkung von Resilienz und Selbstwertgefühl (Akademie für Kindergarten, KiTa und Hort 2017)


KatharinaKatharina Heinz

Elementare Musikpädagogin (Diplom)
Grundschulpädagogin
Gesangspädagogin

An der Goethe-Universität in Frankfurt habe ich Grundschulpädagogik mit dem Hauptfach Musik studiert, anschließend Elementare Musikpädagogik mit Diplomabschluss am Dr. Hochschen Konservatorium. Zur Zeit absolviere ich dort ein Aufbaustudium für Gesangspädagogik und habe im Mai 2010 mein Vordiplom bestanden.

Die Arbeit mit Kindern, besonders im musikalischen Bereich, macht mir viel Spaß.

Ich bin für die Musikschule Langen tätig und unterrichte in verschiedenen Kindergärten

 


Hans-Jürgen Dobrzanski

Aushilfe (mit Schwerpunkt bei den Schatzsuchern)

 

 

Ich bin seit dem 01.12.2014 im Kinderhaus und werde montags bei den „Schatzsuchern“ die Fachfrauen in der Gruppe unterstützen. Montag ist „Wald-Tag“. Daher wird es ein Schwer-punkt meiner Aufgaben sein, die Kinder in den Wald zu begleiten, mit Ihnen zu spielen, zu bauen und zu entdecken. Neben dem Spielen haben wir aber auch im Auge, mit den Kindern Dinge zu bauen, die Sie vielleicht noch aus Ihrer Kindheit kennen. Darauf freue ich mich sehr.

Kinder haben in meinem Leben immer eine Rolle gespielt. Ob als Schülertrainer in den 70er Jahren, ob als Vater, als Mitarbeiter (zusammen mit meiner Frau) in einer überkonfessionellen Familienarbeit mit langjährigem Schwerpunkt in der Arbeit mit Kindern (wir haben Gruppen im Alter von 4 – 15 Jahre über jeweils eine Woche betreut) oder in der Sonntagsschule der Kirchengemeinde.
Ich bin 60 Jahre, seit 34 Jahren verheiratet und wohne mit meiner Familie in Darmstadt. Wir haben 4 erwachsene Kinder. Ich bin aber auch zweifacher Schwiegervater und einmal Opa. Ich blicke auf 37 Jahre bei Post, Postbank und Telekom im technischen Dienst zurück und bin nun im Vorruhestand. Jetzt kann ich all die Dinge tun, wozu ich in Lehre und Beruf wenig oder gar keine Zeit hatte – ob bei den Schatzsuchern, bei der Lohn-Steuerhilfe oder als Seniorenbegleiter. Ich freue mich auf die neue Aufgabe

 


Damaris Turbanisch

            staatl. anerkannte Erzieherin

           Motopädin